Neuigkeiten 2018

15. Juli 2018
Großer Rudeltag an Gelas Geburtstag
Gela
Rudeltag
Heute ist Gelas 5ter Geburtstag. Ich denke unsere Granaten- Galgonette war mit diesem Tag absolut einverstanden. Die Mitgliederzahl vom heutigen Rudeltreff kenne ich nicht. Ich habe das Zählen eingestellt. Wegen der Welpen hat sich wieder alles bei den Silken Winds getroffen. Von dort sind wir mit den Großen eine Runde gelaufen.
Ich denke die Fotos sprechen für sich!

11. Juli 2018
Ich bin wütend!
Wütend
Über manche Dinge soll man ja besser mal eine Nacht schlafen. Aber in diesem Falle will ich das nicht. Wie ich lesen musste, will die aktuelle Landesregierung in NRW der Jägerschaft einen dicken Gefallen tun und das durch die Vorgänger-Regierung verabschiedete ökologische Jagdgesetz vehement aufweichen und rückgängig machen.
Rückschritt statt Fortschritt - zum Nachteil der Tiere!
Wer aktiv etwas gegen qualvolles und unsinniges Töten tun möchte, der kann eine Online Petition z.B. auf der Seite der Tierschutzorganisation Peta zeichnen und so mit seiner kleinen Stimme vielleicht etwas Gutes bewirken. Ich würde mich sehr freuen wenn alle mitmachen!
Anbei der direkte Link zur Petition: https://www.peta.de/Jagd-NRW

08. Juli 2018
Menschen - Hunde- Welpen, ich habe den Überblick verloren!
Welpen
Letzte Zählungen ergaben 25 Hunde und ebenso viele Menschen. Alles traf sich mal wieder bei den Silken Winds zum großen Rudeltag und Welpen gucken. Gut das der Garten so groß ist und mehr als genug Platz für alle bietet. Aus Ava´s letzten Wurf waren Shelo und Ida zu Besuch und haben der gesamten Gruppe noch einmal eine extra Portion Dynamik beschert.
Ein toller Tag - wie immer!

03. Juli 2018
Intuition
Intuition
In der Hundeerziehung spielt die Intuition mitunter eine wichtige Rolle.
Aber was genau bedeutet das und welche Gefahren sind damit verbunden?
Intuition PDF Datei

01. Juli 2018
Rudeltag und Welpengewusel
Murphy
Zum heutigen Rudeltag trafen sich ehemalige und zukünftige Welpenbesitzer. Während die Kleinen noch ein Nickerchen machten, durften die Großen etwas Gas geben. Danach gab es das große Gewusel mit allen zusammen im Garten. Meine persönliche Herausforderung war allerdings Murphy (Titelbild). Diesen hübschen Kerl mal richtig in Szene zu setzen ist wegen seiner Farbgebung und seines quirligen Wesens nicht ganz einfach.
Ich glaube heute ist es mir aber mal halbwegs gelungen.

29. Juni 2018
Ein besonderer Urlaub mit besonders netten Menschen!
Urlaub
Uns alle eint, dass wir bei der gleichen Züchterin einen Hund erworben haben. Und die Züchterin selbst, die liebe Imma von den Silken Winds, wäre nur zu gerne auch noch mit dabei gewesen. Wegen des aktuellen Nachwuchses war ihr das aber leider nicht möglich. Das alles spricht eine deutliche Sprache! Und ich glaube nicht nur Trouble und ihre Brüder waren wirklich glücklich.
Ein besonderer Urlaub mit besonderen Menschen - sehr geil, gerne wieder, gerne öfter smile

28. Juni 2018
Wiederholungstäter - ups, we did it again!
Holland
Letztes Jahr haben wir die holländische Küste getestet und für gut befunden. Gutes darf sich gerne wiederholen und so haben wir unsere sieben Sachen gepackt und sind noch einmal dorthin gefahren. Und was für ein "Zufall", auch Troubles Geschwister, Pit und Murphy, verweilten zur gleichen Zeit ganz in der Nähe... smile
Das Sichten der "paar" Fotos wird wohl noch ein klein wenig Zeit in Anspruch nehmen.

17. Juni 2018
Kleiner Rudeltag und Welpenshooting
Rudel
Welpe
Wegen diverser Urlaubsabwesenheiten hatten wir heute einen für unsere Verhältnisse recht kleinen Rudeltag mit nur 9 Hunden. Anschließend gab es noch ein kleines Welpenshooting von Gretas Kleinen. Jeweils zwei Fotos von Gretas 9 Kindern habe ich online gestellt. Weitere Infos zu den kleinen "Knödels" gibt es wie immer bei den Silken Winds.

10. Juni 2018
König Lenny der Erste!
Lenny
Zum dritten Mal in Folge haben wir am Jederhund Spaßrennen in Marienheide teilgenommen. Kumpel Lenny aus Bad Salzuflen hatte die weiteste Anfahrt und ganz offensichtlich Großes geplant für diesen Tag. Der Gruppensieg war ihm nicht genug. Ganz locker ist er an allen anderen Hunden vorbeigezogen und hat mal eben den Tagessieg eingesackt.
Respekt smile

03. Juni 2018
Einfach Alles Grün!
Trouble & Gela
Heute konnten wir nicht am wöchentlichen Rudeltag teilnehmen. Zwischen Sonne und Erde schoben sich dicke Wolken und unsere Strecke führte durch dichten Wald. Das sind mindestens drei Gründe um die Kamera nicht einzupacken. Aber ich wußte, unsere Strecke führte an einer Wasserstelle vorbei, die zu dieser Jahreszeit immer im grünen Licht liegt. Ob mit oder ob ohne Sonne. Also habe ich mein Telezoom in der Schublade gelassen und das lichtstarke 85ér mitgenommen. Alle Fotos bewegen sich im Grenzbereich zum Möglichen und entstanden zum Teil sogar mit Offenblende. Aber auch wenn ich mir beim "Zoomen" nasse Füße geholt habe - ich finde es hat sich gelohnt.

31. Mai 2018
Ein paar Wasserbilder
Trouble
Trouble schwimmt wie ein Otter! Haiku dagegen paddelt mit den vorderen Pfoten, während er noch auf den Hinterbeinen steht. Das macht er so lange bis der Bodenkontakt endlich weg ist. Gela kann sehr elegant schwimmen, macht das aber höchst selten. Und während wir unseren Spaß hatten, zeigte der Profi- Hund von nebenan, wie die Sache mit dem Wasser RICHTIG funktioniert. Mit seiner Haltungsnote dürfte ihm der Tagessieg sicher sein!

27. Mai 2018
Rudeltag
Rudel
Ein weiterer toller Rudeltag. Einzig Greta fehlte, die macht grad Babypause!
Unser Debütant von letzter Woche, Calimero, war auch wieder mit dabei und hatte sichtlich Spaß am bunten Treiben. Für die große Action sorgten wie so oft die drei durchgeknallten Geschwister (Foto) Trouble, Murphy und Pit. Mit Calimero aber beginnt und endet diese Galerie.

23. Mai 2018
Zecken und die gut gemeinten Ratschläge
Zecke
Wie jedes Jahr um diese Zeit gibt es kaum einen Blog in dem das Thema Zecken und der Schutz davor nicht zur Sprache kommt. Kann man machen. Natürlich darf auch jeder seinen "eigenen Weg" finden. Wenn aber in Blogs ganz klare Empfehlungen für alternative Mittelchen gegeben werden, dann ist für mich Schluss mit Lustig!
Mein Statement dazu (PDF Datei)

21. Mai 2018
Pfingsten Teil 2 / Besuch von Neo
Neo
Heute hatten wir Besuch von Neo, Haiku´s alten Kumpel.
Wiesen und Wasser sind in diesen Tagen das vorherrschende Thema beim Fotografieren. Zwischendurch habe ich das mit ein paar Kitsch- Fotos auf die Spitze getrieben. Ein weiterer kleiner Höhepunkt war die Begegnung mit einem Tschechoslowakischen Wolfshund. Die junge Dame auf den Fotos, die neu in unserer Nachbarschaft wohnt, ist ca. 4 Monate alt! Überhaupt haben wir heute sehr viele Hunde getroffen - und wie (fast) immer, alles entspannt!

20. Mai 2018
Das Pfingst- Rudeltreffen
Rudel
Heute waren wir eine wirklich bunte Truppe. Liz (aus Ava´s letzten Wurf) und ihre große Freundin Cleo waren dabei. Sehr gefreut haben wir uns auch über Kiesel & Bali und Calimero. Kiesel sorgte dafür, dass insgesamt vier Nachkommen aus Gretas letzten Wurf aus 2016 gemeinsam Gas geben konnten. Und Calimero war unser heutiger Debütant, der mal in unsere lustige Wandergruppe reinschuppern wollte. Ich habe das ganz starke Gefühl, dass das nicht der letzte Besuch war.

17. Mai 2018
Happy Birthday Haiku!
Haiku
Acht Jahre Haiku, wie die Zeit vergeht! Was mir so durch den Kopf geht wenn ich Haiku ansehe, habe ich ihm selber kürzlich in einem Brief geschrieben. Vielleicht hat er ihn ja in der Zwischenzeit gelesen. Auf viele weitere Jahre, meine kleine Grauschnauze!

13. Mai 2018
Nicht nur für Portraits – Das Tamron SP 85mm F/1.8 Di VC USD
Gela
Eigentlich bin ich fest verwachsen mit meinem Telezoom von Canon. Für Aufnahmen von flitzenden Hunden mit ständig wechselnden und unvorhersehbaren Positionen ist es die Linse meiner Wahl. Mein „Immerdrauf“! Auch ein paar recht gute Portraits sind mir schon mit diesem Objektiv gelungen. Jedoch bieten bauartbedingt gerade für Portraits Festbrennweiten deutliche Vorteile gegenüber einem Telezoom. Abgesehen vom Gewicht sind es die beiden Punkte Lichtstärke und Auflösung die mich ganz besonders ansprechen. Seit der letzten photokina in 2016 bin ich mit dem Gedanken schwanger gegangen mir eine Festbrennweite für Portraits zuzulegen. Am Ende ist es dann schließlich das Tamron 85mm mit einer wirklich guten 1.8er Lichtstärke geworden. Und bereits mit den ersten Fotos war mir klar, dass dies die absolut richtige Wahl für mich war. In der Galerie zeige ich ein paar Aufnahmen mit dieser Linse.
(Galeriebilder erstmals etwas größer in 1024px)

06. Mai 2018
Der Sommer ist da
Greta
Bei sommerlichen Temperaturen drehten wir eine kleine gemütliche Rudelrunde durch den Wald, über Wiesen und das alles natürlich mit viel Wasser. Die Wiesen hatten es mir dabei heute ganz besonders angetan. So schwer es auch ist halbwegs brauchbare Fotos von Hunden im hohen Gras zu schießen, ganz besonders wenn sie dann auch noch flitzen, so schön sind dann aber oftmals die Ergebnisse.

29. April 2018
Das Super- Rudel- Eifel- Wochenende!
Eifel
13 Menschen, 14 Hunde!
Kennen Sie ein Hotel das so etwas mitmachen würde? Nein? Wir schon!
Jedes Wochenende treffen wir uns in unterschiedlicher Besetzung zum gemeinsamen Wandern mit Hund. Aber für dieses Wochenende war etwas ganz besonderes geplant. Ein komplettes Wochenende in der Eifel, ein komplettes Hotel nur für uns. Das Hotel "Hinter den Spiegeln" war für uns an diesem Wochenende die ganz große Nummer. Die liebe Imma hat sich als Organisatorin für unsere gemeinsamen Wanderungen absolut übertroffen und diese tolle Location ausfindig gemacht. Liebevoll eingerichtete Themenzimmer, eine kreative und abwechslungsreiche Küche, eine familiäre Bewirtung und noch vieles mehr, was uns in sehr positiver Erinnerung bleiben wird.
Dank der lieben Imma, des Wetters und des tollen Hotels ein Spitzen- Wochenende!
(Fotos in der Galerie dieses Mal mit Untertitel)

25. April 2018
Momente
Trouble
Hunde lernen nicht nur von uns.
Auch wir können von den Hunden lernen!
Momente - PDF Datei

22. April 2018
Gala Vorstellung von Pit
Pit
Wir leben im Land der Talsperren! Was also lag näher, als bei schwül- warmen Wetter am Rudeltag ans Wasser zu fahren? Und Pit war der Held der Tages. Mit seinen Einlagen beherrschte er meine heutige Motivauswahl. Fast könnte man meinen wir wären nur mit 3 bis 4 Hunden unterwegs gewesen. Das war natürlich nicht so, aber bei den Fotos hatte Pit heute seine lange Nase ganz weit vorne.

15. April 2018
Abschied von Schröder
Schröder
Heute war Schröder´s vorerst letzte Runde im großen Rudel. Danach ging es ab auf die Reise in sein neues Zuhause. Auch Ida wird in den nächsten Tagen umziehen, so dass dies für uns heute der letzte Tag mit Welpen bei den Silken Winds war.
Aber ganz bestimmt werden wir uns sporadisch wiedersehen und gemeinsam auf Wanderschaft gehen!

13. April 2018
Hundeerziehung wölfisch betrachtet aus Canisund 1/2013
Mit freundlicher Genehmigung der Autoren Dorothee und Dr. Wolf H. Kribben
winddiebe
Meine Hunde und ich / Foto aus 3/2017
Wenn ich mich auf etwas einlasse, dann mache ich es ganz oder gar nicht. Das war schon immer so eine Eigenart an mir. Wenn ich fotografiere dann möchte ich mich stetig steigern und besser werden. Also suche ich meine Schwächen und arbeite daran um danach noch bessere Fotos zu machen. Wenn ein Hund in mein Leben tritt, dann ändert sich nicht nur für den Hund die Welt. Im gleichen Maße ändert sich auch meine Welt. Das ist für mich selbstverständlich, denn der Hund ist schließlich ein lebendes und fühlendes Geschöpf. Und er hat eine gewisse Erwartungshaltung an mich die ich nicht ignorieren darf. Ich erinnere mich noch gut an unsere Anfangs- und Orientierungszeit mit Haiku. Und ich erinnere mich an einen Artikel den ich damals sehr interessant und spannend fand und den ich damals aus dem Bauch heraus für mich als wahr empfunden habe. Nach einigen Jahren und mittlerweile drei eigenen Hunden ist mir dieser Artikel plötzlich wieder in die Hände gefallen. Und beim neuerlichen Durchstöbern musste ich feststellen, dass fast alle dort beschriebenen Umgangsformen mit dem Hund bei uns die gelebte Praxis sind. Das macht diesen Artikel für mich sehr wertvoll. Und ich freue mich sehr, dass ich ihn auf meiner Seite noch einmal online stellen darf!
PDF Datei

12. April 2018
Eine Augenweide!
Gela
Das ich gerne mal fotografiere ist wohl kein großes Geheimnis. Und eigentlich bin ich auch ein großer Fan von Canon. Aber ab und an lohnt sich auch ein Blick zur Seite. Bereits vor einiger Zeit hatte ich mir das 35mm Objektiv von Tamron (Tamron SP 35mm F/1.8 Di VC USD) zugelegt und bin dann auch nach einer Eingewöhnungszeit damit „warm“ geworden. Was mir definitiv in meiner Sammlung noch fehlte, war eine gute Festbrennweite für Portraitaufnahmen. Nach reiflicher Überlegung habe ich mich für das 85mm aus der gleichen Serie von Tamron entschieden und bin vom Fleck weg begeistert. Ich freue mich schon auf die nächsten Gelegenheiten diese Linse mal so richtig auszureizen. smile

12. April 2018
Einer bleibt selten allein!
Dreigestirn
Zugegeben, ich habe es nicht so mit Sprüchen und Itschi-Klitschi-Kram. Aber es kursiert auf diversen Seiten so ein kleines Gedicht, bei dem ich immer wieder grinsen muss wenn ich es mal durch Zufall erneut finde und lese. Ich kenne dieses Gedicht bereits aus der Zeit als wir nur einen Hund hatten...
PDF Datei

08. April 2018
Letzte Gelegenheit!
Rudeltag
Zum nächsten Rudeltag wird der erste Welpe bereits ausgezogen sein. Heute war also die letzte Gelegenheit alle vier Welpen von den Silken Winds noch einmal abzulichten.
Und das Wetter meinte es extrem gut mit uns!

04. April 2018
Der Rasse- Reinheits- Wahnsinn in der Hundezucht
Trouble
Unsere Trouble (Foto) wird von einigen Menschen als Mischling bezeichnet.
Grundsätzlich ist mir das egal. Und grundsätzlich interessiert mich das Thema Zucht auch nicht besonders. Aber spätestens durch unsere Nähe zu einer vertrauensvollen Züchterin, die sich aus ganz klar definierten Gründen aktuell keinem Verein anschließen möchte, bekommt man zwangsläufig die eine oder andere "Geschichte" mit. Und Dank Experten die diese Bezeichnung auch wirklich verdienen und die ihr Wissen und ihre Erfahrung öffentlich teilen, bestehen sehr gute Informationsmöglichkeiten rund um dieses Thema. Am Ende steht wieder einmal die nüchterne Erkenntnis, dass auch die gemeine Hundezucht nur den primitiven Gesetzen der Marktwirtschaft folgt.
Warum die Erfüllung selbst auferlegter Standards nichts mit Qualität zu tun hat und was in meinen Augen speziell in der Hundezucht deutlich besser gemacht werden könnte, versuche ich im Folgenden einmal kurz zu beschreiben. Inkl. einem kleinen Abstecher zu den Silken Windsprites.
PDF Datei

02. April 2018
Unterwegs mit den Spaßbacken
Avas Welpen
Ava´s Kinder von den Silken Winds sind jetzt fast 8 Wochen alt. In ca. 14 Tagen wird der erste Zwerg in sein neues Zuhause umziehen. Somit heißt es jetzt jede Gelegenheit zu nutzen für ein paar Fotos für die Ewigkeit. Mein persönlicher Star des Tages war allerdings Ava selber. Eigentlich ist sie ja die Ruhe selber. Eigentlich! Zum Schluss hat sie dann aber ein paar Rennrunden vom Feinsten hingelegt.

25. März 2018
Mit den Kleinen und den Großen auf der Wiese
Ava
Unser heutiger Rudeltreff fand auf der großen Wiese statt. Für Ava´s Kinder ist es langsam an der Zeit die große weite Welt zu entdecken. Die Großen konnten flitzen und die Kleinen konnten auf Entdeckungsreise gehen.

18. März 2018
Rudeltag im eisigen Wind
Rudel
Bei Temperaturen unter 0°C und einem teilweise extrem eisigen Wind zogen wir heute unsere Kreise. Aber dafür hatten wir Sonne!
Der Winter hat uns in diesem Jahr sehr lange im Griff.
Jetzt warten wir aber wirklich auf den Frühling...!

11. März 2018
Meine Fundstücke der Woche
Haiku
No pics today! Strecke und Wetter waren heute eher ungeeignet für neue Fotos unserer wöchentlichen Rudelrunde.
Stattdessen präsentiere ich an dieser Stelle zwei Seiten aus dem Netz die mir sehr positiv aufgefallen sind.
In zahlreichen Artikeln schreibt Irene Sommerfeld-Stur ihre Bemerkungen zur Hundezucht. Besonders gut gefallen hat mir dabei "Die 13 Sünden der modernen Hundezucht."
Auf fluffology.de gibt es viele interessante wissenschaftlich fundierte Berichte. Sehr nachdenklich stimmt zum Beispiel der Artikel "Der gesunde Dobermann - vom Aussterben bedroht."
Zwei für hundeinteressierte Menschen sehr lesenswerte Seiten!

04. März 2018
Rudeltag und Welpenshooting
Rudel
Welpenshooting

Frühlingsfeeling am Rudeltag!
Die ganz dicken Klamotten konnten endlich mal im Schrank bleiben.
Und zum Abschluss gab es noch ein kleines Fotoshooting mit Ava´s Welpen.

03. März 2018
Der (hoffentlich) letzte Schnee!
Schnee
Ich mag Fotos im Schnee ja wirklich sehr gerne, aber so langsam habe ich den Kaffee auf!
Und zum Glück neigt sich der Winter jetzt dem Ende zu.
Frühling gib Gas!

28. Februar 2018
Hundezucht und die (un)sozialen Netzwerke
Ava
Jedes Kind kann heute online schreiben was es will.
Das dabei nicht unbedingt immer etwas intelligentes bei rauskommt versteht sich von selbst.
PDF Datei

25. Februar 2018
Rudel, Welpen und noch mehr!
Rudel
Eine gemischte Galerie!
Vom Vortag hatte ich noch Fotos von unserem Dreigestirn auf der Kamera.
Bei unserem heutigen Rudeltag hatten wir die zwei Debütanten Ayko und Cleo dabei, die eine perfekte Vorstellung abgeliefert haben.
Und auf dem Rückweg haben wir noch einmal einen kurzen Blick in Ava´s Wurfkiste riskiert.
Ein langer Tag für alle Beteiligten - die vermutlich grad alle mit den Füßen in der Luft auf dem Sofa liegen und süße Träume haben.

20. Februar 2018
Menschen + Hunde = Sachlichkeit?
Trouble
Unsere Trouble mit fast 9 Wochen
In unserem engeren Bekanntenkreis haben wir eine Schäferin. Sie züchtet sich die Hunde die sie zum Hüten der Schafe benötigt selber. Die Hunde die sie als untauglich aussortiert, werden nur an Personen vermittelt die sie als geeignet betrachtet. Ein Altdeutscher Hütehund oder eine Gelbbacke ist eben kein Windhund! Die Hunde haben ihre Aufgabe und sind nach der Arbeit glücklich und müde. Sie interessiert sich in keinster Weise für irgendwelche Hundevereine und macht auch sonst um das Thema Hund keinen großen Zirkus.
Wenn ich mir dann so manche blödsinnige Diskussion im Internet ansehe, dann fällt unsere Bekannte in die Kategorie "böse Hundevermehrerin".
Ich habe mir ein paar allgemeine Gedanken zur Hundezucht und zum Tierschutz erlaubt.
PDF Datei

18. Februar 2018
Rudelrunde in Kürten / Ein kleiner Blick in Ava´s Wurfkiste
Rudel
Ava

Unsere heutige Rudelrunde führte uns durch Kürten nahe der großen Dhünntalsperre. Zu unserer großen Freude waren auch die zwei Greyhound Damen Miss Sophie und Linett mit von der Partie. Auf dem Rückweg haben wir Ava besucht und einen kleinen Blick in ihre Wurfkiste geworfen. Ihre vier Dickerchen gedeihen sehr gut. Wie sollte es auch anders sein, Ava ist die perfekte Mutter!

12. Februar 2018
Experimente
Gela & Trouble
Am heutigen Rosenmontag haben wir mit unserem Dreigestirn Haiku, Gela und Trouble erst einmal die Pferde am Stall besucht und anschließend sind wir eine große Runde gelaufen.
Heute war mir mal wieder nach Ausprobieren!
Die erste Herausforderung: wie setzt man Pferde ein klein wenig in Szene die einfach nur da stehen und in die Gegend glotzen? Ich sage nur Augen!
Die Hundefotos danach entstanden alle mit (für meine Verhältnisse) extrem langen Belichtungszeiten. Die dadurch entstehenden Bewegungsunschärfen haben durchaus ihren Reiz. Und der dadurch entstehende Ausschuss war mir heute mal völlig egal.

11. Februar 2018
Im kleinen Rudel unterwegs - ohne die Silken Winds
Lotta
Heute waren wir nur mit Pit und Lotta unterwegs. Die Gang von den Silken Winds pausiert, da Ava am 07. Februar ihre (4 gesunden) Welpen zur Welt gebracht hat.
Wegen des Wetters war die Sache mit den Fotos mal wieder sehr dürftig. Aber egal, für ein paar Fotos einfach so "für schön" hat es ja noch gereicht.
Und die immer hübscher werdende Lotta ziert hier mal das Titelbild.

07. Februar 2018
Brief an Haiku
Haiku
Unser Aufenthalt auf dieser Erde ist nur von begrenzter Dauer. Ich glaube fest dass nur derjenige, der das versteht, auch den Moment genießen kann. Ich genieße alle Momente mit unseren Hunden.
Zeit für einen kleinen Brief an Haiku (PDF)

04. Februar 2018
Eine kleine Runde für Ava
Ava
Ava trägt grad schwer an ihrem dicken Bauch. In den nächsten Tagen dürfen wir uns sicher über ihren Nachwuchs freuen. Wir sind alle schon sehr gespannt. Für sie sind wir im Rudel nur eine kleine Runde über die Wiesen gelaufen. Ava konnte gemütlich laufen und der Rest der Gesellschaft konnte Gas geben.
Stilbruch wäre die zweite Überschrift für diese Galerie. Das Wetter war eigentlich nicht geschaffen für neue Fotos. Die Möglichkeiten dieser grauen Suppe entgegen zu wirken sind begrenzt. Man könnte die ISO hochschrauben, was sich auch immer in der Bildqualität niederschlägt, oder man verlängert die Belichtungszeiten, was wiederum für Bewegungsunschärfen sorgt. Ich mag eher die komplett scharfen Fotos. Heute habe ich die Unschärfen in Kauf genommen und einfach mal mit längeren Zeiten hantiert. Auf der anderen Seite wird den Fotos durch diese Unschärfe auch mal etwas mehr Leben eingehaucht.
Die Geschmäcker sind halt unterschiedlich. Und ganz unzufrieden mit den Ergebnissen bin ich jetzt ehrlich gesagt auch nicht.

30. Januar 2018
Im Namen unserer Gela!
Galgotag

Es ist wieder so weit!
Gewiss, auch in unserem Land gibt es so genannte Traditionen die auf die Müllkippe der Verachtung gehören. Aber unsere Gela kommt aus dem spanischen Tierschutz. Sie ist der dortigen ekelhaften Tradition entgangen.
Im Gedanken sind wir bei all denen die das nicht geschafft haben oder schaffen werden!

28. Januar 2018
Moos
Haiku
Im Wald ist immer irgendetwas grün!
Im Moment fällt das Moos extrem auf, es leuchtet in den schönsten Farben. Die heutige gemeinsame Rudelrunde gab fototechnisch leider fast nichts her. Aber vom Vortag hatte ich noch ein paar Fotos in der Kamera die dieses Thema ganz gut wiedergeben.
Und Haiku ist und bleibt mein Supermodel!

24. Januar 2018
Trouble Part II
Trouble
Eigentlich wollte ich nur mal eben etwas über die Eigenschaften unserer Trouble schreiben.
Aber das war mir zu dünn!
In der verknüpften PDF Datei schreibe ich auch noch etwas über die Veränderungen seit ihrer Ankunft bei uns. Denn durch Trouble haben sich auch die beiden älteren Hunde, Haiku und Gela sehr deutlich verändert. Alles hat sich verändert!
Trouble Part II / Geburt bis jetzt (PDF)

23. Januar 2018
Das Bergische Land
Haiku
Ich liebe das Bergische! Ich fühle mich hier sehr wohl. Und ich freue mich auf jedes Wochenende wenn wir im großen Rudel zusammen spazieren gehen. Bei unseren Wanderungen (siehe auch silkenwinds.de/wandern-mit-hund) lernen wir häufig ganz nebenbei auch neue Dinge kennen, von denen wir zuvor selber keine Ahnung hatten.
Grund genug für eine kleine Liebeserklärung an das Bergische Land (PDF)

21. Januar 2018
BreckerWas? BreckerWo? Breckerfeld!
Rudel
Unser Rudeltreffen fand heute in Breckerfeld statt. Breckerfeld, eine kleine Hansestadt am nordwestlichen Ende des Sauerlandes. Und wie es sich für das Sauerland so gehört, lag dort auch noch etwas Schnee. Die Route führte schließlich bis zur Ennepetalsperre und zurück. Und im Gegensatz zur Vorwoche haben wir eine schlichte Gaststätte mit gutem Essen gefunden. Lediglich die Sonne hätte sich für meinen Geschmack etwas mehr zeigen dürfen. Aber egal, letzten Endes war das mal wieder ein gelungener Tag!

14. Januar 2018
Rudeltreff in Radevormwald
Rudel
Unser heutiger Rudeltreff in Radevormwald verdient eigentlich eher die Überschrift "Planlos unterwegs im Sonnenschein" - oder so ähnlich. Die neue Wanderkarte wurde anscheinend von einem Praktikanten entworfen und alle Gaststätten in die wir unterwegs einkehren wollten waren hoffnungslos überfüllt. Aber die Hunde hatten wie immer ihren Spaß und am Ende war alles gut.
Und Dank der tief stehenden Wintersonne und ein paar Wiesen auf dem Weg sind wieder ein paar nette Schnappschüsse vom heutigen Rudeltag entstanden.

07. Januar 2018
Endlich! Es geht wieder los!
Rudel
Der erste Rudeltreff im neuen Jahr! Das war aber auch allerhöchste Zeit, wir waren ja schon alle auf Entzug - sowohl die Hunde wie auch die Menschen.

03. Januar 2018
Der tief entspannte Katzenhund
Trouble
Das Jahr 2018 wurde mal wieder mit viel sinnfreier Böllerei begrüßt und beginnt ebenso, wie sich das alte Jahr verabschiedet hat. Milde Temperaturen, Regen und zusätzlich kommt jetzt auch noch etwas Sturm hinzu. Leider kein geeignetes Wetter für neue Fotos, obwohl... das ist ja nur die halbe Wahrheit. Allabendlich entstehen ganz nebenbei Handyfotos von unserer kleinen Trouble, die sich wie selbstverständlich zu den Katzen legt und deren Nähe genießt. Die Fotos in der Galerie stehen auch stellvertretend für den Jahreswechsel. Unsere tief entspannten Tiere haben auch in diesem Jahr Silvester wieder komplett verpennt. Zum Glück! Andere Tiere haben richtige Probleme mit der Ballerei - und für unsere Waldbewohner hege ich echtes Mitleid!

 

Langhaar-Whippet01 Langhaar-Whippet04 Langhaar-Whippet06 Langhaar-Whippet07 Kalif Azrael Haiku windsprite rainbow